Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • 11. VDSI-Forum NRW 2019
    Am Donnerstag, den 19. September 2019 wird in Wuppertal, auf dem Campus Freudenberg der Bergischen... [mehr]
  • Starkes Engagement der Sicherheitstechnik an der SommerUni
    Starkes Engagement der Sicherheitstechnik an der SommerUni Auch in diesem Jahr fand die SommerUni... [mehr]
  • Die Sicherheitstechnik beteiligte sich beim „Langen Abend“ und beim „Study-Ing 2019“
    Beim diesjährigen "Study-Ing 2019" wurde über den beiliegenden Flyer studieninteressierte Menschen... [mehr]
  • Ein volles Haus beim 13. Bergischen Qualitätsforum
    Beim 13. Zusammentreffen des Bergischen Qualitätsforums (BQF) am 14.06.2019 begegneten sich... [mehr]
  • Bier & Brezel meets Job-Talk
    Die Fachschaft Sicherheitstechnik lädt alle Studierenden sowie Interessierten herzlich zur... [mehr]
zum Archiv ->

Viele Daten, falsche Informationen und richtige Entscheidungen?

DGSMTech e.V. Workshop am Samstag, den 15.6.2019

Während einer Katastrophe werden von Betroffenen und Augenzeugen große Datenmengen generiert, die als Lageinformationen verwendet werden können. Aber können diese Daten auch für die Entscheidungsfindung genutzt werden? Wie viele Falschinformationen sind darunter? Was bedeutet das für die Arbeit der BOS?

Diese und viele weitere spannende Fragen werden beim DGSMTech e.V. Workshop in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit und dem Forschungsprojekt VGIscience diskutiert. Das Workshop Programm finden Sie hier.

Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos. Bitte buchen Sie ihr kostenloses Ticket unter folgender Seite: dgsmtech-workshop.eventbrite.de