Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Das 156. Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium findet wieder im digitalen Format kolloquium@home statt
    Das 156. Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium wird über die YouTube-Plattform am Freitag den 23.... [mehr]
  • Das BBK gibt Tipps und Informationen zur Alltagsorganisation in Zeiten von Corona
    Das BBK hat für Sie Tipps und Informationen für die Bewältigung Ihres Alltags in der Corona-Pandemie... [mehr]
  • Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium im Frühjahr 2021
    Das Kolloquium wird weiterhin digital in der Form eines verknüpfenden, großen und offenen Onlinekurs... [mehr]
  • Herzlichen Glückwunsch Frau Dr.-Ing. Katerina Tzavella!
    Am 11. März bestand Frau Katerina Tzavella,M.Sc. an der Fakultät für Maschinenbau und... [mehr]
  • online Karriere-Event "Car Connects Digital für Studierende und Absolventen
    Die Car Connects ist ein Karriere-Event für mobilitätsbegeisterte Studierende und Absolventen der... [mehr]
zum Archiv ->

Herzlichen Glückwunsch Frau Dr.-Ing. Katerina Tzavella!

Erstellt von: Ralf Jahn

Obere Reihe von links nach rechts: Univ.-Prof. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Roland Goertz (Bergische Universität Wuppertal), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Fiedrich (Bergische Universität Wuppertal), Prof. Dr.-Ing. habil. Alexander Fekete (TH Köln). Untere Reihe von links nach rechts: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uli Barth, Dr.-Ing. Katerina Tzavella (TH Köln)

Am 11. März bestand Frau Katerina Tzavella,M.Sc. an der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik im Rahmen ihres Promotionsverfahren zu "Doktorin der Ingenieurwissenschaft (Dr.-Ing.)" erfolgreich ihre Doktorprüfung. Die mündliche Prüfung wurde Pandemiebedingt in einem virtuellen Raum durchgeführt.

Das Thema ihrer Dissertation lautet:

"Urban Emergency Response Resilience to Floods for Emergency Rescue Services - Applied Geoinformatics for Operationalisation at the case study of Cologne, Germany"

Wir gratulieren Frau Dr.-Ing. Katerina Tzavella zur bestandenen Promotionsprüfung und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.