Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Beitragseinreichung ACHEMA Kongress 2021
    Am 14. Juni 2021 startet die ACHEMA wieder in Frankfurt am Main. Im Rahmen der Messe findet der... [mehr]
  • EXIST-Potentiale Etablierung einer zentralen Gründungsunterstützung an der Bergischen Universität Wuppertal
    "EXIST-Potentiale" ist ein an der Bergischen Universität gestartetes Projekt zur Weiterentwicklung... [mehr]
  • 151. Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium
    Am Dienstag, den 06.10.2020, findet ab 18:00 Uhr das 151. Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium... [mehr]
  • Information über Verbesserungen beim Bafög
    Mit einer Presseinformation des Hochschul Sozialwerk Wuppertal rät das Bafög-Amt, dass... [mehr]
  • 12. VDSI-Forum NRW
    Am 10. September 2020 findet mit dem 12. VDSI-Forum NRW die diesjährige Gemeinschaftsveranstaltung... [mehr]
zum Archiv ->

Prüfungsordnungen

Prüfungsordnungen 2017 inkl. Änderung von 2020

Die neuen Prüfungsordnungen gelten für alle Studierenden, die ab dem WS 2017/2018 Sicherheitstechnik oder Qualitätsingenieurwesen studieren.

BACHELOR

MASTER

Beachten Sie zu der Master Qualitätsingenieurwesen PO:

§ 10 Absatz 2 der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Qualitätsingenieurwesen gibt die während Ihres Studiums abzuschließenden Module vor. Dort können Sie nachlesen, dass im Bereich „Qualitätsingenieurwesen“ die Vertiefung Sicherheitstechnik ODER die Vertiefung Maschinenbau ODER die Vertiefung Bauingenieurwesen ODER die Vertiefung Elektrotechnik zu wählen ist. Das Kombinieren von Modulen aus unterschiedlichen Vertiefungen ist in der Prüfungsordnung nicht vorgesehen. Wenn das Modul „Konstruktions- und Entwicklungsmanagement“ (4 LP) aus der Vertiefung Maschinenbau gewählt wird, muss also auch das Modul „Entwicklung automobiler Systeme“ (4 LP) aus der Vertiefung Maschinenbau gewählt werden. Zum Belegen der Vertiefung im Bereich „Qualitätsingenieurwesen“ ist das Kombinieren des Moduls „Konstruktions- und Entwicklungsmanagement“ (4 LP) aus der Vertiefung Maschinenbau mit dem Modul „Unternehmensführung und Marketing / Facility Management“ aus der Vertiefung Bauingenieurwesen nicht möglich.

 
Prüfungsordnungen 2011  


BACHELOR 

 
MASTER 

Die Prüfungsordnungen 2011 für beide Master Studiengänge laufen zum 30.09.2020 aus!

Studierende, die ihr Studium nach der Prüfungsordnung 2011 aufgenommen haben, können ihre Modulprüfungen (inkl. Abgabe der Thesis) bis zum 30.09.2020 ablegen, es sei denn, dass sie die Anwendung der neuen Prüfungsordnung 2017 beim Prüfungsausschuss beantragen. Der Antrag auf Anwendung der neuen Prüfungsordnung ist unwiderruflich.


Prüfungsordnung 2005 (ausgelaufen)